Mann fällt in Neukölln vor U-Bahn

Gestern früh erlitt ein 28-Jähriger in Neukölln lebensgefährliche Verletzungen.

Gegen 3 Uhr 20 war der anscheinend alkoholisierte Mann am U-Bahnhof Lipschitzallee vor eine ankommende U-Bahn gestürzt.

Der 28-Jährige erlitt dabei schwerste Verletzungen. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, wo er zurzeit intensivmedizinisch betreut wird.

Datum: 
07,02.2011
Berliner News-Archiv
Februar 2020
SoMoDiMiDoFrSa
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829