Auto in Prenzlauer Berg angezündet

Ein bislang unbekannter Zeuge hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 1:50 Uhr einen dunkel gekleideten Mann an einem Auto in der Straßburger Straße in Prenzlauer Berg stehen. Der Zeuge hörte kurz danach einen lauten Knall und Flammen in dem VW Golf, an dem der dunkel gekleidete Mann zuvor stand.

Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei und die Feuerwehr. Die zuerst am Ort eingetroffen Polizisten sahen, dass der Beifahrersitz brannte und erstickten die Flammen mit einem Handfeuerlöscher. Erste Ermittlungen in dem Auto ergaben, dass der Täter die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und dann das Sitzpolster in Brand gesetzt hatte. Die Polizei hat die Ermittlung aufgenommen.

Datum: 
03.10.2008
Berliner News-Archiv
Februar 2020
SoMoDiMiDoFrSa
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829