Zweiter Sieg für Hertha gegen Mönchengladbach

Das Team um Trainer Lucien Favre konnte gestern im Auswärtsspiel bei den Fohlen aus Mönchengladbach den zweiten Sieg dieser Saison feiern.

Durch ein frühes Tor von Kacar (11. Minute) sicherte sich die Hertha ein 1:0-Sieg. Die erste gute Szene der Berliner vor dem gegnerischen Tor führte dann etwas überraschend direkt zum Tor. Wieder einmal betätigte Cicero sich als Vorbereiter: Er passte auf Kacar, der völlig ungehindert in den Strafraum eindringen konnte und aus zwölf Metern unhaltbar in die Ecke einschoss.

In der Folgezeit verwaltete das Favre-Team aus Berlin den knappen Vorsprung und hatte Glück, dass Oliver Neuville zweimal nur den Pfosten traf.

Durch diesen Sieg verbesserte sich Hertha BSC in der Bundesligatabelle von Rang zehn auf Platz sieben.

Datum: 
21.09.2008
Berliner News-Archiv
Februar 2019
SoMoDiMiDoFrSa
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272812