Senator für Wirtschaft besucht Solarmesse in San Diego

Berlins Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, wird am 13. Oktober 2008 für zwei Tage das amerikanische San Diego in Kalifornien besuchen. Auf dem zweitägigen Programm vor Ort stehen ein Besuch dier Messe "Solar Power International 2008" sowie Gespräche mit kalifornischen und internationalen Unternehmen, die Interesse an einer Ansiedlung von Produktions- oder Forschungs- & Entwicklungsvorhaben in Berlin haben, sowie die Unterstützung für Berliner Unternehmen auf der Solarmesse.

Stimmen zu dem Besuch in Amerika:

Senator Harald Wolf: "Die Solar- und Photovoltaikindustrie, die vor einem Jahrzehnt in der Region kaum existent war, hat sich zu einem der wachstumsstärksten Wirtschaftszweige überhaupt entwickelt. Unter den derzeitigen Rahmenbedingungen sind die Zukunftsaussichten der Branche weiterhin hervorragend. Die Berlin-Präsentation auf der Solar Power International ist deshalb eine gute Möglichkeit, die Weiterentwicklung der Branche im internationalen Kontext zu unterstützen."

René Gurka, Geschäftsführer von Berlin Partner: "Die Solar Power International ist die nordamerikanische Leitmesse der Solarindustrie. Sie bietet eine starke Plattform für Berliner Unternehmen ebenso wie die Präsentation unserer Stadt als Vorreiter in der Branche. Wir beobachten ein ungebrochenes Interesse –insbesondere amerikanischer- Unternehmen am Solarstandort Berlin, und dieses Momentum wollen wir weiterhin nutzen."

Datum: 
11.10.2008
Berliner News-Archiv
Juli 2017
SoMoDiMiDoFrSa
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345